Pages

Monday, March 30, 2015

Ein Pulli, der viel Freude macht

Auf meinem Computer warten einige Fotos von nicht gezeigten Werken darauf, von euch angesehen zu werden. Ich fang einfach mal mit dem letzten Werk an.

Ich durfte für meinen Freund einen Pullover, genauer gesagt einen Kapuzenpulli nähen. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich darüber gefreut habe, als er mir die Erlaubnis dazu gab. Klingt komisch, oder?
Mein Freund trägt eigentlich nicht gerne Pullis. Die seien so unbequem, meint er immer. Meistens trägt er nur T-Shirts (auch im Winter) - ist ihm dann doch mal kalt, schlüpft er in seine Softshell-Jacke.

Ich fand das immer so komisch, wenn er da in seiner Softshell-Jacke saß - nicht, dass sie nicht schön wäre - aber ich hatte halt immer das Gefühl, als würde er jeden Moment außer Haus gehen :-D Ich verstand einfach nicht, was er an Pullis so schlimm fand.
Die zwei Baumwollstrick-Pullis in seinem Schrank zieht er nur für besondere Anlässe an - was mich nicht stört, denn das sind eher brave Designs, da kommt er mir dann oft vor wie in einer Schuluniform... Für festliche Anlässe passt das ganz gut, für den Alltag dann aber doch lieber nicht. ;-) Mittlerweile hat er einen dritten Baumwollstrick in orange, der steht ihm sehr gut, passt aber auch eher zu festlicheren Anlässen.

Waren wir in der kalten Jahreszeit zu Besuch bei seiner Familie, hörte er oft von seiner Mama oder Oma, wie er nur bei diesen Temperaturen ohne Pullover herum sitzen kann. Ob er denn nicht friere und dass er aufpassen müsse, nicht das er krank wird... Und manchmal durfte er dann gleich einen viel zu kleinen Pulli probieren, den beispielsweise sein Schwager aussortiert und meiner Schwiegermutter für die Kleidersammlung gegeben hat. :-D

Jetzt können auch seine Mama und seine Oma erleichtert sein, denn mein Schatz hat nun einen richtig kuscheligen Pullover, der so gemütlich ist, dass er ihn liebend gerne trägt. Jetzt versteht er plötzlich, warum ich mich so gerne in Pullis kuschle - aus dem richtigen Material ist das halt schon sehr angenehm.

Genäht hab ich ihm den Raglanpullover "Herr Toni" von schnittreif und fritzi. Ursprünglich sollte ich ihm eine Jacke machen und auch die Kapuze weglassen. Doch als er dann den Bio-Sweat in der Hand hielt und spürte, wie weich der ist, wollte er doch lieber den originalen Pulli. :-)
Bald bekommt er noch einen in der umgekehrten Farbzusammenstellung, der bekommt dann allerdings keine Kapuze, sondern ein Bündchen am Hals.

Mir gefällt der Pulli an ihm jedenfalls sehr gut - sportlich und gleichzeitig auch ordentlich. Der Stoff ist so richtig toll anschmiegsam :-). Und die Farben sind so toll.
Genäht war der Pulli auch ratzfatz - mit Ablenkung hab ich 3 Stunden gebraucht - mein Freund hat neben mir Fußball geschaut, da hab ich auch ab und an hingeschaut. 
Dadurch, dass ich ja den Overlockstich meiner Nähmaschine nutze, dauert das bei mir sowieso immer etwas länger, weil die Nähmaschine da ja nicht so runterdüst wie eine Overlock....

So, jetzt aber genug geplappert - jetzt kommen die Bilder.
Wir haben das schöne Wetter und die tolle Location einer Familienfeier am Wochenende genutzt und Fotos gemacht. Einige davon zeig ich euch jetzt - komplett unbehandelt... wobei - einige ist eigentlich untertrieben :-D
Ich finde auch die Farbkombi "senfgelb-rauchblau" so schön
















Die Umgebung war traumhaft

Haben wir Herbst oder Frühling :-)



Na, was sagt ihr, der Pulli steht ihm doch wirklich gut, oder?

Und zum Schluss noch wir zwei gemeinsam - leider sieht man auf den Bildern meine tollen Schuhe nicht. Ich war nämlich mal ganz ungewohnt flippig und habe meine roten Schnürpumps zu meinem Free-Kleid getragen. Unsere Outfits haben ursprünglich besser zusammengepasst, aber da mein Freund nicht ganz fit war, hat er nach dem festlichen Teil Hemd, Kravatte und Sakko gegen T-Shirt und Pullover getauscht...

Da hat wohl wer zu schnell abgedrückt :D
Schnell noch Haare aus dem Gesicht und sicher gehen, dass wir nicht im Wasser landen...







Dieser Post darf nun mal wieder zu CiA wandern...

Schnitt: herr toni von schnittreif und fritzi, gekauft bei Alles für Selbermacher
Stoffe: Biosweat senf und rauchblau, Jersey senf (Kapuze) von Tommy und Lilly




No comments:

Post a Comment